Überspringen zu Hauptinhalt

Libellen, Bauzüge und andere Konstruktionen…

Bleibe hängen an einer Stelle am Kanal... voller Mücken?.. oder so, auch die kann ich leider nicht benennen, vielleicht kann mir jemand helfen. Auf alle Fälle hat's auch Libellen, die sich diese Mücken oder was auch immer es sind schnappen... faszinierend...
Mehr Lesen

durch die Bourgogne…

Das Gebiet, nun wieder hügeliger, heisst übrigens Bourgogne und ist für seine Weine berühmt... Beaune ist ganz in der Nähe...
Mehr Lesen

Camping…

also muss ich wohl oder übel doch das mitgenommene Zelt hin und wieder benützen :-( ... stinkt mir, bin kein grosser Camper... na ja, mann kann sich's ja mal ansehen... in Dôle solls ja einen haben... einen Campingplatz, sogar mit *** !!...
Mehr Lesen

… über den Col du Marchairuz via Nyon nach Genf

[dropcap]A[/dropcap]m Mittwoch sind wir dann bei wunderschönem Wetter weiter durch das “Vallée de Joux” nach le Brassus und von dort ging’s dann aufwärts Richtung Col du Marchairuz – eine Steigung von 300m innerhalb von 4km, zum Teil bis zu 12% – diejenigen unter Euch, die ab und an mal auf ein Velo sitzen wissen was das heisst, die Anderen… na ja – einfach SEHR steil!!! Allerdings sind wir nicht ganz bis zum Pass hinauf – der Veloweg biegt vorher rechts ab und führt dann während ca. 10km dem Hügelzug entlang durch traumhafte Juraweiden (“Parc Jura Vaudois”) – manfrau kann also hier noch 1-2km fahren ohne ein einziges Haus zu sehen, selbst Stromleitungen fehlen total.

Mehr Lesen

Velotour vom Lac de Joux…

Eine halbe Weltreise ist es mit dem Zug von Zürich respektive Uster an den Lac de Joux - fast 4 Stunden, dabei ist die Schweiz doch sooo klein. Wie gross muss dann die Welt doch sein! Wie auch immer, es lohnt sich immer wieder....
Mehr Lesen
An den Anfang scrollen
Suche