skip to Main Content
Menü
Dimanche, Jour De Récreation

Dimanche, jour de récreation

Heute also Sonntag = Sonntag… Zeit für Erholung. Erwache allerdings früh… Aus meinen Hotelzimmer sehe ich direkt auf den McDonalds und… auf den sonntäglichen Markt (da noch früh morgens unterlasse ich jegliche Gedanken dazu)… schöne Stimmung… angenehme Temperatur. Lasse es mir natürlich nicht entgehen durch den Markt, den Marcher Fermier du PIN zu streifen… offenbar alles Produzenten aus der Gegend… nix Digital!, alles riecht echt… Hier kostet eine Melone 2 Euro im Direktverkauf, ist sie ja wohl wert… immer noch wenig, wenn mann denkt wieviel Arbeit dahintersteckt… nun stelle mannfrau sich vor was der Bauer bekommt wenn die Melone bei uns im Coop CHF 2.50 kostet (Händler, Transport, Coop muss ja auch was verdienen)… aber lassen wir das, schliesslich ist Sonntag.
 
Mannfrau trifft sich offenbar am Sonntagmorgen auf dem Markt… da gibt es immer viel zu bereden, sie reden gern, die Franzosen 😉… natürlich auch dankbare Motive für Fotos… übrigens war wohl der einzige Tourist, keine weiteren Fotoapparate gesehen, nur französisch gehört, kein englisch, was mann sonst hier unten sehr oft hört. Hat viele Engländer hier… offenbar auch solche die auf den Schiffen auf den Kanälen leben…
 
Danach rolle ich langsam durch das sonntägliche Agen, bewundere diese Fassaden… manchmal wirklich nur Fassaden… über eine Fussgängerhängebrücke über die Garonne und nochmals über den Pont-Canal d’Agen wieder zurück… da es gestern so lecker war gönne ich mir heute nochmals einen Salade im Velo-Café…
 
Sonntagnachmittägliche ausführliche Siesta… was sonst bei 30°…. 
 
Sonntagabends ist es gar nicht so einfach ein Restaurant oder eine Bar zu finden die offen haben. Ist so üblich en France, Sonntag Abend ist wirklich fast alles geschlossen. Aber meist hat dann doch was offen, vor allem in einer relativ grossen Stadt wie Agen. In den Dörfern ist jeweils wirklich tote Hose. Bierchen auf der Place des Laitiers… nochmals ein Bierchen, feiner grosser Salade Cesar, Glässchen Rosé, Café… alles für 16.50…
 
Übrigens – Rücken nicht übel… immer noch manchmal so – zack – ein Schmerz, je nach Bewegung oder Sitzart… aber viel besser…
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche